Archiv der Kategorie 'Landfrauen'

Wie richtige Ernährung das Gehirn fit hält

Zu einer Kochvorführung mit einer Mitarbeiterin der Landfrauen lädt die Katholische Frauenvereinigung Leimersdorf (kfd) für Dienstag, 10. Mai, 19 Uhr ins Leimersdorfer Pfarrheim ein. Das Thema lautet „Iss dich schlau – Wie wir durch die Auswahl richtiger Nahrungsmittel unser Gehirn fit halten können“. Sämtliche Rezepte sind daheim gut nachzukochen. Auf das gemeinsame Kochen folgt ein geselliges Probeessen. Alle Interessierten sind zur Teilnahme eingeladen. Ein Kostenbeitrag für den Landfrauenverband sowie anteilige Kosten für die Zutaten sind zu zahlen.

  • Um Anmeldung Donnerstag, 5. Mai, bei Karin Hönerbach, Telefon 02641/2823, oder bei Uschi Griesbaum, Telefon 02641/1323, wird gebeten.

Von den heilenden Kräften edler Steine

Als Heilsteine zum Kauf angebotene Mineralien.

Um die Edelsteinmedizin der heiligen Hildegard dreht sich ein Landfrauen-Vortrag am kommenden Mittwoch, 13. April, ab 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Hümmel. Christel Heuser referiert und berichtet über eigene Erfahrungen. Mitglieder und Gäste sind willkommen. Die Teilnahme kostet 2,50 Euro für Mitglieder und 5 Euro für Nichtmitglieder.

  • Anmeldungen nimmt Landfrauen-Ortsvertreterin Gisela Heinrichs unter Telefon 02694/707 entgegen.

Foto: Mediawiki Commons

Aktionstag der Landfrauen für Artenvielfalt

„Biologische Vielfalt – für eine gesunde und genussreiche Ernährung“ – so lautet der Titel eines Veranstaltungstages für Kinder und Erwachsene, den der Landfrauen-Kreisverband Ahrweiler am Freitag, 1. April, in Antweiler anbietet. Unter anderem wird die Getreideproduktion vorgestellt, Filme werden gezeigt und Bäume gepflanzt. Das Programms beginnt um 14 Uhr in Gilligs Mühle (Auf der Hütte) für Kinder und im Dorfgemeinschaftshaus (Aremberger Straße 1) für Erwachsene. Alle Interessierten sind willkommen.

Alles in Butter bei den Landfrauen

“Butter – hier kommt der Genuss” – das ist das Motto einer Veranstaltung des Landfrauen-Kreisverbands Ahrweiler am Mittwoch, 2. Februar, ab 15 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Antweiler (Aremberger Straße 1). Warenkunde zu Butter und Sahne steht im Mittelpunkt der Veranstaltung. Außerdem spricht Referentin Hiltrud Schappert über Milchfett in der Ernährung und die beliebte Kombination von Butter und Sahne mit Brot und Kaffee. Die Teilnehmerinnen können diverse Buttermischungen testen, sich von dekorativen Buttervariationen anregen lassen und trendige Brote und Snacks mit Butter vekosten.

  • Eine geringe Kostenumlage für die Kostproben wird erhoben. Anmeldungen nimmt Marlene Birk-Schmitz entgegen unter Telefon: 02693/448

Landfrauen mischen, kneten und backen

Zu einem Brotbackkurs lädt der Landfrauen-Kreisverband Ahrweiler für Donnerstag, 24. Februar, von 17 bis 22 Uhr in’s Kirchdauner Backes (Ecke Kirchstraße/Brunnenstraße) ein. Die Kursteilnehmerinnen kneten Teig, formen Laibe und backen dann aus naturbelassenem Sauerteig im Steinbackofen ihr eigenes Roggenmischbrot. Der Kurs wird von Maria Bugl geleitet. Die Kursgebühr beträgt für Mitglieder 2,50 Euro, für Nichtmitglieder 4 Euro. Hinzu kommen anteilige Kosten für Zutaten und Holz. Eine Schürze und einen Transportbehälter für das fertige Brot sollten mitgebracht werden.

  • Anmeldung bis Mittwoch, 2. Februar, bei Sigrid Bendel, Telefon 02641/6714

Die heilenden Kräfte der Edelsteine

Über die Edelsteinmedizin der heiligen Hildegard informiert ein Vortrag der Kreis-Landfrauen am Montag, 17. Februar, ab 19 Uhr in der Eifelgoldhalle in Dedenbach. Die Referentin Christel Heuser erklärt, wie man Heilsteine nach der Methode der heiligen Hildegard einsetzen kann, um die Gesundheit zu pflegen und Krankheiten zu bekämpfen. Außerdem berichtet sie über Erfahrungen mit Heilsteinen.

  • Die Gebühr beträgt 2,50 Euro für Mitglieder, 4 Euro für Gäste. Anmeldungen nimmt Hedwig Friedsam entgegen unter Telefon: 02646/ 577.

Die Wechseljahre als Chance erleben

Ein Kurs der Landfrauen-Kreisverbands Ahrweiler dreht sich am Mittwoch, 26. Januar, ab 19 Uhr um das Thema “Die Frau im Zentrum der Wechseljahre“. In der Alten Schule in Löhndorf erklärt Jutta Kreuzberg aus Dernau, wie frau die Zeichen erkennt und was zu tun ist, um eventuelle Beschwerden zu lindern und die Wechseljahre zu einer positiven Erfahrung zu machen.

  • Anmeldung unter Telefon 02642/209123 oder 02642/981291

AW-Landfrauen feiern gemeinsam Karneval

Zur traditionellen kreisweiten Karnevalsfeier lädt der Landfrauen-Kreisverband Ahrweiler für Freitag, 25. Februar, ab 15.11 Uhr ins Gasthaus Hüllen nach Barweiler (Hauptstraße 22) ein. Mitglieder und Gäste sind willkommen, Kostümierung ist Ehrensache. Auf dem Programm stehen Musik und karnevalistische Darbietungen. Bei Bedarf wird ein Bus für den Bereich Ahrweiler/Brohltal eingesetzt.

  • Anmeldungen für die Busfahrt und für Darbietungen in der Bütt bei Ingrid Strohe, Telefon:02646/1485

Frauen lernen Bilder Malen mit Acrylfarben

Kursleiterin Petra Hörsch bei einer Ausstellung im ehemaligen Kurmittelhaus in Bad Bodendorf.

Ein Kurs des Landfrauenkreisverbandes bietet Gelegenheit, unter Leitung von Petra Hörsch das Bildermalen mit Acrylfarben zu erlernen. Start der sechsteiligen Kursreihe ist am Mittwoch , 12. Januar, von 15 bis 17.30 Uhr im Atelier Hörsch in Heppingen (Havinganstraße 32). Die Teilnehmer sollten eine Rolle Küchenkrepp oder Toilettenpapier sowie ein Wasserglas und einige Bogen weißes Papier mitbringen. Eine Leinwand auf Keilrahmen kann bei der Kursleiterin erworben werden. Die Farben werden anteilig berechnet, Pinsel werden leihweise gestellt. Die Kursgebühren betragen 15 Euro für Mitglieder, 30 Euro für Nichtmitglieder.

  • Anmeldung bei Petra Hörsch unter Telefon 02641-28815.

Kreislandfrauen lassen Jubeljahr ausklingen

Zu einem Adventstreffen laden die Kreislandfrauen für kommenden Dienstag, 14. Dezember, ab 14.30 Uhr in die Gemütliche Ecke nach Adenau (Hauptstraße 247) ein. Mit dieser letzten Veranstaltung des Jahres 2010 endet für den 1960 gegründeten Landfrauen Kreisverband Ahrweiler das Jubiläumsjahr anlässlich des 50-jährigen Bestehens. Bei Kaffee und Kuchen verbringen die Landfrauen einen geselligen Nachmittag mit Geschichten und Gesang. Mitwirkende sind Jutta Bell und Mundartsprecherin Karin Klamann, die Advents- und Weihnachtslieder singt.

  • Anmeldung ist möglich bei der Geschäftsstelle der Landfrauen-Kreisvereinigung, Telefon 02641/34755, und bei Ulla Häger, Telefon 02695/1096.