Archiv der Kategorie 'Förderverein Frauenhaus'

Förderverein informiert über häusliche Gewalt

Der Förderverein Frauenhaus Ahrweiler beteiligt sich am Fest der guten Laune am Samstag/Sonntag, 28./29. Mai, in Bad Neuenahr. Der Verein fördert das Frauenhaus finanziell; darüber hinaus ist er bemüht, über das Thema “häusliche Gewalt” aufzuklären. Die ehrenamtlich tätigen Mitglieder des Fördervereins bieten an beiden Tagen Kinderschminken ein. Am Stand in der Hauptstraße finden die Besucherinnen und Besucher zudem Bücher, selbst gemachte Brotaufstriche und Grußkarten. Außerdem ist das Multi-Kulti-Kochbuch erhältlich, das Bewohnerinnen des Frauenhauses zusammengestellt haben. Sämtliche Einnahmen und Spenden gehen an das Frauenhaus.

Förderer spenden 5000 Euro fürs Frauenhaus

Der Förderverein Frauenhaus Ahrweiler hat dem Verein „Frauen für Frauen“, der sich um von Gewalt betroffene Kinder und Frauen kümmert, jetzt eine 5000 Euro-Spende übergeben. Die Fördervereinsvorsitzende Elisabeth Groß überreichte die Summe jetzt in Bad Breisig an die Vorsitzende von „Frauen für Frauen“, Brigitte Kohlhaas. Der Verein „Frauen für Frauen“ ist Träger sowohl des Frauenhauses für den Kreis Ahrweiler als auch der Interventionsstelle sowie des Frauenberatungs- und Kinderladens Ariadne. Die Spende soll zu 100 Prozent in die Erstversorgung beim Einzug ins Frauenhaus, in die Öffentlichkeitsarbeit sowie in die Deckung der Betriebskosten fließen.

Förderverein sichert Frauenhaus-Fundament

Eine positive Bilanz der ersten neun Monate seit der Vereinsgründung zog die Vorsitzende Elisabeth Groß bei der jüngsten Mitgliederversammlung des Fördervereins Frauenhaus Ahrweiler im Bodendorfer Winzerverein. Der Förderverein könne stetig steigende Mitgliederzahlen und erfreulich hohe Spendeneinnahmen verzeichnen, heißt es in der neuesten Ausgabe von Sinzig im Blickpunkt. Außerdem habe der Förderverein bei mehreren örtlichen Veranstaltungen mitgewirkt – zum Beispiel beim Fest der guten Laune in Bad Neuenahr, beim Adenauer Heimatfest und beim Sinziger Bücherherbst.

Beim Bücherherbst habe der Verkauf von Büchern und Brotaufstrichen sowie das Kinderschminken dem Förderverein nicht nur finanzielle Mittel gebracht, sondern gleichzeitig dazu beigetragen, die Existenz eines Frauenhauses im Kreis Ahrweiler in der Öffentlichkeit bekannter zu machen, schreibt Sinzig im Blickpunkt. In Gesprächen mit Bürgermeistern des Kreises seien die Ziele des Vereins erläutert und die Bedeutung und Notwendigkeit von Spenden für das Frauenhaus deutlich gemacht sowie um Unterstützung geworben worden.

‘Förderverein sichert Frauenhaus-Fundament’ weiterlesen