Archiv der Kategorie 'Spaß'

Sechs Frauen, sechs Temperamente

Volle Frauenpower gibt es am Freitag, 15. April, ab 20.30 Uhr in der Rheinhalle Remagen: „Zu allem bereit“ sind dann sechs Frauen, sechs Typen, sechs Temperamente – kurz die „Weiber, Weiber“, ihres Zeichens nicht nur geborene Comedians, sondern auch Sängerinnen. Das neue Comedy-Musical aus der Feder von Bill Mockridge bietet ein Wiedersehen mit den beliebten Figuren aus „Klimawechsel“.

Sie hatten sich am Wühltisch kennengelernt, waren beste Freundinnen geworden, durch dick und dünn gegangen und hatten am Ende festgestellt: „Männer kommen und gehen, vor allem in der Reihenfolge, aber Mädels halten immer zusammen!“ Jetzt haben die neuen Powerfrauen von heute Kinder geboren, Männer ver- und entsorgt, Eltern gepflegt und es allen recht gemacht. Nun sind sie dran: Sie lieben das Leben, haben Spaß, sind selbstbewusst und leidenschaftlich – und vor allem „Zu allem bereit“.

  • Karten zum Preis von 18 Euro, ermäßigt 16 Euro, gibt’s bei allen Vorverkaufstellen im Kreis Ahrweiler und bei der Tourist-Information Remagen (Bachstraße 5), Telefon 02642/201 87.

Mädchen lesen aus “Bis(s) zum Morgengrauen”

Buchcover "Bis(s) zum Morgengrauen"

Das Haus der Jugend in Ahrweiler bietet für Samstag, 19. Februar, von 13 bis 17 Uhr wieder einen Hannah-Montana-Workshop für Mädchen ab sieben Jahre rund um Styling und Schönheit an. Außerdem bekommen die Teilnehmerinnen die Möglichkeit, sich auf der Bühne auszuprobieren. Ausschließlich an Mädchen richtet sich auch der „Twilight-Abend“ am Freitag, 11. März, von 18 bis 21 Uhr. Mädchen ab zwölf Jahren lesen dort ihre Lieblingsstellen aus Stephenie Meyers Buch „Bis(s) zum Morgengrauen“ vor und diskutieren darüber. Anschließend schauen sie sich gemeinsam den Film „Twilight“ an. Mädchen ab zwölf Jahre produzieren am Samstag, 12. März, von 10 bis 14 Uhr, gemeinsam einen Trickfilm in Stop-Motion-Technik nach dem Buch „Twilight“. Wie man ein Konzert organisiert, proben sie am Freitag, 8. April ab 18 Uhr.

  • Anmeldung jeweils bis zum Beginn des Kursmonats unter Telefon 02641/36806.

Mädchen reden, tanzen und chillen

Miteinander Reden, Tanzen und Chillen – das steht immer dienstags von 15 bis 17 Uhr beim Mädchentreff im Haus der Jugend in Ahrweiler (Peter-Friedhofen-Straße 2) auf dem Programm. Außerdem haben sie die Möglichkeit, etwa am 1. Februar, Schminksachen, ihre Lieblingsmusik und ausgefallene Kleidung für eine Modenschau mit Fotoshooting mitzubringen. Muffins, auch nach eigenen Lieblingsrezepten, werden am 8. und am 22. Februar, gebacken, und Werken mit Holz steht am 15. Februar auf dem Programm. Eine Karnevalsolympiade steigt am 1. März. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Anmeldung.

AW-Landfrauen feiern gemeinsam Karneval

Zur traditionellen kreisweiten Karnevalsfeier lädt der Landfrauen-Kreisverband Ahrweiler für Freitag, 25. Februar, ab 15.11 Uhr ins Gasthaus Hüllen nach Barweiler (Hauptstraße 22) ein. Mitglieder und Gäste sind willkommen, Kostümierung ist Ehrensache. Auf dem Programm stehen Musik und karnevalistische Darbietungen. Bei Bedarf wird ein Bus für den Bereich Ahrweiler/Brohltal eingesetzt.

  • Anmeldungen für die Busfahrt und für Darbietungen in der Bütt bei Ingrid Strohe, Telefon:02646/1485

Individuelle Halsketten selber basteln

Individuelle Halsketten selber basteln – diese Gelegenheit bietet ein Kurs des Kreis-Landfrauenverbandes am morgigen Dienstag, 23. November, ab 18 Uhr im Hotel Zur Linde in Schuld. Material kann bei Kursleiterin Gisela Blortz erworben werden.

  • Anmeldungen nimmt Ulla Häger unter Telefon 02695/1096 entgegen.

Frauenabend unter dem Motto “Vino-Kino”

Zu einem Frauenfilmabend mit dem Motto “Vino-Kino” laden Frauen & Frauen für Donnerstag, 28. Oktober, 19.30 Uhr ins Haus “St. Peter nach Sinzig (Zehnthofstraße) ein. Dort wird ein interessanter Streifen gezeigt; dazu und danach gibt es Wein und die Möglichkeit zu Gesprächen.

  • Anmeldungen sind bis Dienstag, 26. Oktober, im Pfarrbüro Sinzig, Telefon 02642/977 10, möglich.

Professionelles Posen für professionelle Fotos

Professionelles Posen für professionelle Fotos – das lernen Mädchen ab 12 Jahren bei einem dreistündigen Glamour Shots Workshop“ am Samstag, 2. Oktober, in Vettelhoven. Der Kinder- und Jugendförderverein, die Heidi Kinderfoto GmbH und der Arbeitskreis „Viktoria“ laden ein. Die Teilnahme kostet 9,50 Euro. In einer Pressemitteilung heißt es zu der Veranstaltung:

Ihr wollt einmal ein Fotoshooting erleben, erklärt bekommen, wie Ihr Euch vor einer Kamera am besten positioniert, um auch tolle Bilder von Euch zu bekommen? Dann meldet Euch bei diesem Workshop an! Ihr erlebt ein Shooting mit Erklärung und allem, was so wichtig ist beim Fotografieren. Und das Beste: Am Ende der Veranstaltung erhält jeder von Euch ein Poster (20 mal 28 Zentimeter) von sich zur Erinnerung (Wert: 25 Euro).

Anmeldungen beim Kinder- und Jugendförderverein Grafschaft, 53501 Grafschaft, Im Kreuzerfeld 12, E-Mail: info@jugend-grafschaft.de

Unternehmerfrauen auf der Pole Position

„Fühlen Sie sich wie eine Rennfahrerin“ – das ist der Titel einer Veranstaltung der Kreissparkasse Ahrweiler, zu der sich die Unternehmerfrauen des Kreises Ahrweiler am Montag, 14. Juni, um 14 Uhr am Ring treffen. Interessierte Unternehmerfrauen – auch selbstständige – sind willkommen.

Neue Tanzmoves und was Leckeres zu essen

Zu einem Girls Dance Day lädt der Jugendbahnhof Remagen alle Mädchen von 12 bis 16 Jahren für Samstag, 27. Februar, ein. Die Veranstaltung beginnt um 11 und dauert bis 15 Uhr. „Wieder mal habt Ihr die Gelegenheit, mit Eileen Wassong einen Hip Hop-Vormittag zu erleben“, heißt es auf der Homepage des Jugendbahnhofs, „gemeinsam lernen wir neue Tanzmoves und zum Mittagessen gibt´s was Leckeres zu essen.“ Die Teilnehmerinnen werden gebeten, bequeme Kleidung und Sportschuhe mit heller Sohle mit zu bringen.

  • Anmeldung bis Mittwoch, 24. Februar.

Mädchen üben sich im Klettern

Der Verein Frauen für Frauen in Bad Breisig, Mitglied im Arbeitskreis Viktoria, bietet Mädchen ab neun Jahren die Möglichkeit, Erfahrungen im Klettern zu sammeln: Am Samstag, 13.März, treffen sich die Mädchen um 12.45 Uhr am Bad Breisiger Bahnhof zu Abfahrt zum Kandi-Turm in Andernach. Um 18 Uhr kehren sie nach Bad  Breisig zurück.

Nach einer theoretischen Einführung in die Sicherungstechnik des Kletterns können sich die Mädchen an den Kletterwänden erproben. Sie entscheiden selbst, wie hoch und welchen Weg sie klettern wollen. Jedes Mädchen gibt den Kletterpartnerinnen Sicherheit, indem es sie sichert. Eigene Grenzen werden erkannt, und so manches Mädchen wird erstaunt sein, was so alles in ihm steckt und was es kann. Im Anschluss besteht die Möglichkeit Badminton, Squash oder Tischtennis zu spielen. Die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt.

  • Anmeldungen an den Verein Frauen für Frauen, Bachstraße 3, 53498 Bad Breisig, Telefon 02633/470588