Archiv der Kategorie 'Entspannung'

Frauen starten fit und entspannt in den Tag

Gymnastik und Entspannungstraining speziell für Frauen bietet die Kursreihe „Fit in den Tag“ der Familienbildungsstätte Bad Neuenahr-Ahrweiler ab Donnerstag, 24. März. Neun Mal treffen sich die Teilnehmerinnen jeweils von 9 bis 10 Uhr in der Gymnastikhalle der Grundschule Bad Neuenahr (Weststraße 27). Unter Leitung von Angelika Wunder bringen sie mit Musik den Kreislauf in Schwung und trainieren die Kondition. Gezielte Gymnastik für Bauch, Beine und Po steht ebenso auf dem Programm wie das Erlernen von Entspannungstechniken. Die Kosten für neun Übungsstunden betragen 36,90 Euro.

Weitere Termine für einen Start der Kursreihe „Fit in den Tag“ im Jahr 2011 sind:

  • Donnerstag, 11. August, Dauer: sieben Kurseinheiten, Gebühr: 28,70 Euro, und
  • Donnerstag, 20. Oktober, Dauer: acht Kurseinheiten, Gebühr: 32,80 €

Interessierte Frauen können sich unter Telefon 02641/27039 oder im Büro der Familienbildungsstätte im Mehrgenerationenhaus in Bad Neuenahr (Weststraße 6) einmalden.

Mädchen reden, tanzen und chillen

Miteinander Reden, Tanzen und Chillen – das steht immer dienstags von 15 bis 17 Uhr beim Mädchentreff im Haus der Jugend in Ahrweiler (Peter-Friedhofen-Straße 2) auf dem Programm. Außerdem haben sie die Möglichkeit, etwa am 1. Februar, Schminksachen, ihre Lieblingsmusik und ausgefallene Kleidung für eine Modenschau mit Fotoshooting mitzubringen. Muffins, auch nach eigenen Lieblingsrezepten, werden am 8. und am 22. Februar, gebacken, und Werken mit Holz steht am 15. Februar auf dem Programm. Eine Karnevalsolympiade steigt am 1. März. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Anmeldung.

Gymnastik und Entspannung für Frauen

Gymnastik und Entspannungstraining speziell für Frauen bietet die Kursreihe „Fit in den Tag“ der Familienbildungsstätte Bad Neuenahr-Ahrweiler ab Donnerstag, 13. Januar. Neun Mal treffen sich die Teilnehmerinnen jeweils von 9 bis 10 Uhr in der Gymnastikhalle der Grundschule Bad Neuenahr (Weststraße 27). Unter Leitung von Angelika Wunder bringen sie mit Musik den Kreislauf in Schwung und trainieren ihre Ausdauer. Gezielte Gymnastik für Bauch, Beine, Po steht ebenso auf dem Programm wie das Erlernen von Entspannungstechniken. Die Kosten für neun Übungsstunden betragen 36,90 €.

Weitere Termine für einen Start der Kursreihe „Fit in den Tag“ im Jahr 2011 sind:

  • Donnerstag, 24. März, Dauer: neun Kurseinheiten, Gebühr: 36,90 Euro
  • Donnerstag, 11. August, Dauer: sieben Kurseinheiten, Gebühr: 28,70 Euro
  • Donnerstag, 20. Oktober, Dauer: acht Kurseinheiten, Gebühr: 32,80 Euro

Interessentinnen können sich telefonisch unter 02641/27039 oder im Büro der Familienbildungsstätte im Mehrgenerationenhaus in Bad Neuenahr (Weststraße 6) anmelden.

Frauenzentrum stellt Seminarprogramm vor

Der gemeinnützige Verein „Frauenlandhaus“, Träger des Frauenbildungszentrums im Westerwaldort Charlottenberg, hat vor wenigen Tagen sein Jahresprogramm 2011 vorgestellt. Die einzige Einrichtung dieser Art in Rheinland-Pfalz bietet Seminare zu Persönlichkeits-Entwicklung sowie zu kreativem Selbstausdruck in Gesang, Tanz, Musik, Rhythmus, Schreiben und Kunst an. Frauen können dort außerdem Kurse in Selbsterfahrung in der Meditation und Entspannung, in Körper- und Biografiearbeit sowie therapeutische und tänzerische Weiterbildungen buchen. Kurse zu Konfliktlösungs- und Kommunikationsstrategien und Gesundheit bilden weitere Säulen des Angebotes.

Der Verein Frauenlandhaus Charlottenberg e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Frauen in einem der schönsten Frauen-Bildungs- und Tagungshäuser Deutschlands mit unterschiedlichsten Hintergründen die Möglichkeit zu bieten, Bildung als eine Entdeckungsreise, als Entwicklungsprozess, als Erweiterung ihrer Selbst zu erfahren. „Die Gesamtheit von Körper, Geist und Seele als nicht zu trennende Einheit sind ein Grundgedanke dieses Konzeptes“, heißt es in einer Pressemitteilung, „dementsprechend ist das ganze Haus behaglich und ökologisch gestaltet; die Küche ist auf vegetarische Vollwert-Versorgung ausgerichtet.“

‘Frauenzentrum stellt Seminarprogramm vor’ weiterlesen

Indische Tradition und westliche Moderne

„Indische Tradition und westliche Moderne – Warum üben so viele Frauen Yoga? Ist Yoga nicht eine männliche Domäne?“ Zu diesem Thema referiert Rita Keller am kommenden Montag, 6. Dezember, ab 19.45 Uhr im Iyengar-Yoga-Institut in Bad Neuenahr (Oberstraße 8). Diesen Vortrag hat die Referentin, Gründerin des Yoga-Instituts, Mitte November bereits als Eröffnungsansprache auf einer großen Yogakonferenz gehalten.

Qi Gong: Entspannung für Zappelphilipps

„Qi Gong für Kinder“ – um dieses Thema geht es beim nächsten Treffen der vom Frauenforum Kreis Ahrweiler veranstalteten Reihe „Frauencafè“ am kommenden Freitag, 27. August, ab 15 Uhr im Mehrgenerationenhaus in Bad Neuenahr. Christel Steinhoff referiert. Alle interessierten Frauen sind zur Teilnahme eingeladen. In der anschließenden Diskussion werden Fragen beantwortet und Erkenntnisse können vertieft werden. Renate Corterier und Wilma Schneider sorgen für Wohlfühl-Atmosphäre. In einer Pressemitteilung zu der Veranstaltung heißt es:

Die rasante Entwicklung der Technik und Elektronik in den vergangenen Jahrzehnten hat unseren Alltag gravierend verändert und schnelllebiger gemacht. Sie hat aber auch vor Kinderzimmern nicht Halt gemacht. Pädagogen und Erzieher warnen denn auch immer wieder kritisch und besorgt vor Verdummung, unkontrollierbaren Eindrücken und Reizüberflutungen. Sind Kinder heutzutage tatsächlich aggressiver und unkonzentrierter als frühere Generationen? Wenn ja, was ist zu tun? Fachleute raten, den Einsatz von Computern mit und ohne PlayStation usw. zeitlich einzuschränken und zum Ausgleich für spielerische und sportliche Aktivitäten zu sorgen. Für Kids gibt es inzwischen auch bewährte Entspannungsverfahren. Eine Möglichkeit z.B. ist „Qi Gong für Kinder“. In mehrjähriger Arbeit hat Christel Steinhoff, die als zertifizierte Qigong-Lehrerin arbeitet, die Erfahrung gemacht, dass gezielte Qigong-Übungen Sicherheit und Selbstvertrauen von Vorschulkindern stärken, sie werden ruhiger und konzentrierter und die Aggressivität lässt nach. Neben Erzieherinnen haben Mütter (auch Väter) nach Kursabschluss bestätigt, dass die Kinder sich positiv verändert haben und ausgeglichener sind.

Erna Ermen stellt Meditationstanz vor

Die Tanztherapeutin Erna Ermen stellt innerhalb der Veranstaltungsreihe FRAUENCafé des Frauenforums Kreis Ahrweiler den „Meditationstanz“ vor. Das Treffen findet am kommenden Freitag, 13. August, im Mehrgenerationenhaus in Bad Neuenahr statt. Dass sich die Teilnehmerinnen des Treffens wohlfühlen, dafür sorgen Christel Baggeler und Gabriele Hermann-Lersch.