Archiv der Kategorie 'Beratungsstelle Frau & Beruf'

Verein “Frauen für Frauen” wird vorgestellt

Im Rahmen ihrer Vortragsreihe zu interessanten (Frauen-)Themen lädt die Beratungsstelle Frau & Beruf für Mittwoch, 18. Mai, 19.30 Uhr in die Räume ihrer Beratungsstelle am Marktplatz 7 in Ahrweiler ein. Ein Mitglied von Frauen für Frauen stellt die Arbeit des Vereins vor. Der Verein bietet Frauen (und Kindern) eine Anlaufstelle in belastenden Trennungssituationen. Betroffene werden auf Wunsch beraten, begleitet und unterstützt. Falls notwendig, wird eine Unterbringung im Frauenhaus gewährt. Die Teilnahme am Vortrag ist kostenfrei, Anmeldung nicht erforderlich.

  • Weitere Infos unter Telefon 02641/900 419.

Den Stellendschungel im Netz lichten

Gespräche und Beratung für Frauen, die aus der Familienphase zurück ins Berufsleben möchten, bietet die Beratungsstelle „Frau & Beruf“ der Gesellschaft für Berufsbildung und Berufstraining mbH (GBB) jeden zweiten Mittwoch im Monat bietet von 10 bis 12 Uhr im Mehrgenerationenhaus Bad Neuenahr (Weststraße 6) an.  Beim nächsten Termin am Mittwoch, 11. Mai, geht es darum, den Stellendschungel im Internet zu lichten.

Wer sich heute bewirbt, sieht sich nämlich einer Vielzahl von Möglichkeiten und damit auch vielen Fragen gegenüber. Gerade Frauen, die nach einer längeren Familienphase wieder einsteigen möchten oder solche, die sich nach vielen Berufsjahren neu bewerben, sind hier oft verunsichert. Was sind Stellenportale? Wie arbeiten Personalvermittler? Wie findet man überhaupt potenzielle Stellen und Arbeitgeber? Eine Mitarbeiterin der Beratungsstelle beantwortet interessierten Frauen diese und weitere Fragen und gibt Tipps. Die Teilnahme ist kostenfrei, Anmeldung erwünscht. Außerdem besteht die Möglichkeit, individuelle Beratungstermine, auch in der Beratungsstelle in Ahrweiler (Am Markt 7), zu vereinbaren. Die Beratungen sind vertraulich und  kostenfrei. Eine Terminvereinbarung für individuelle Beratungen ist erforderlich.

.

Der Weiße Ring setzt sich für Opfer ein

Weil sie mit ihrer Arbeit eine Verbesserung der Rahmen- und Arbeitsbedingungen für Frauen in der Region anstrebt, gibt die Beratungsstelle Frau & Beruf künftig Institutionen die Gelegenheit, sich im Rahmen ihrer Vortragsreihe zu (Frauen-)Themen zu präsentieren. So stellt Hubertus Raubal vom Weißen Ring Ahrweiler am Mittwoch, 16. März, ab 19.30 Uhr in den Räumen der Beratungsstelle in Ahrweiler (Marktplatz 7) die Arbeit seines Vereins vor. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich. In der Veranstaltungsankündigung heißt es:

Vielen ist zwar bekannt, dass man sich hier für die Opfer von Straftaten und Gewalt einsetzt, jedoch wissen sie nicht, was genau die Opferinitiative bietet. Gerade in einer Gesellschaft, die oft den Täter in den Fokus stellt, ist es wichtiger, den Opfern Hilfe und Gehör zu verschaffen.

Weitere Informationen unter Telefon 02641/900419.