Monatliches Archiv des September, 2010

In den Ferien “Diplom-Babysitter” werden

Ab Dienstag, 12. Oktober, bietet die Familienbildungsstätte Bad Neuenahr-Ahrweiler Jugendlichen ab 12 Jahren an, ein “Babysitterdiplom” zu erwerben. An vier Tagen – von Dienstag bis Freitag, jeweils von 16 bis 17.30 Uhr – zeigt die Hebamme Irene Lingen, was man zum verantwortlichen und liebevollen Umgang mit Säuglingen, Kleinkindern und größeren Kindern wissen sollte. Dabei geht es um Baden, Wickeln, Nahrungszubereitung, Füttern, Spielen, Unfallverhütung, Versorgen kleiner Verletzungen, Reagieren im Notfall und vieles andere.

  • Anmeldungen nimmt die Familienbildungsstätte unter Telefon 02641/27039 entgegen.

Familienzentrum lädt zur Mütter-Auszeit ein

Kinder, Beruf und Haushalt fordern von den Müttern jede Menge Kraft. Eine Auszeit tut da gut, um neue Energie zu schöpfen. Das Familienzentrum Adenau bietet jungen Müttern deshalb am Samstag, 16. Oktober, eine Wohlfühlzeit an. Um 10 Uhr geht es mit einem gemeinsamen Frühstück los. Anschließend erhalten die Teilnehmerinnen der drei- bis vierstündigen Veranstaltung Besuch von einer Kosmetikerin. Während der Auszeit bietet das Familienzentrum eine Kinderbetreuung an. Die Teilnahme kostet acht Euro.

  • Anmeldungen im Familienzentrum unter Telefon 02691/932898.

Dekorative Leuchtkugeln fantasievoll gestalten

Dekorative Leuchtkugeln fantasievoll gestalten – das lernen die Teilnehmerinnen eines Kreativkurses, zu dem der Landfrauen-Kreisverband Ahrweiler für Samstag, 9. Oktober, 15 Uhr ins Hotel zur Linde nach Schuld einlädt. Plexiglaskugeln werden bei diesem Kurs mit transparenten Materialien und Lichterketten gestaltet. Ulrike Hoffmeyer leitet die Veranstaltung. Material kann bei ihr vor Ort erworben werden. Die Teilnahme kostet 2,50 Euro für Mitglieder und fünf Euro für Nichtmitglieder.

  • Anmeldung bei Ulla Häger, Telefon 02695/1096

Aktuelle Regelungen zu Elternzeit und -geld

Um die aktuellen Regelungen zum Thema „Elternzeit und Elterngeld“ geht es am Donnerstag, 30. September, ab 19.30 Uhr in der Beratungsstelle Frau & Beruf in Ahrweiler (Marktplatz 7). Die Juristin Stefanie Gasch, stellvertretende Leiterin der Beratungsstelle, referiert. Der Vortrag ist kostenfrei, eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich.

Donum Vitae: Zehn Jahre Rat für Schwangere

„Paten für das Ja zum Kind“ – unter diesem Titel berichtet die Rhein-Zeitung heute über Donum Vitae (lateinisch für „Geschenk des Lebens“), den von Laien gegründeten Verein für die Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung. Am morgigen Donnerstag wird im Sinziger Schloss das zehnjährige Bestehen von Donum Vitae im Kreis Ahrweiler gefeiert. Staatssekretärin Julia Klöckner, CDU-Spitzenkandidatin für die Landtagswahl im März 2010, hält die Festrede.

Donum Vitae wurde im September 1999 gegründet, nachdem Papst Johannes Paul II. den katholischen Verbänden Caritas und Sozialdienst katholischer Frauen das Ausstellen der Bescheinigung einer Schwangerschaftskonfliktberatung untersagt hatte. Ziel des Vereins ist es, eine Schwangerschaftskonfliktberatung mit dem Ziel sicher zu stellen, “sich für den Schutz des menschlichen Lebens, namentlich den Schutz des Lebens ungeborener Kinder einzusetzen und Frauen in Schwangerschaftskonflikten mit Rat und Tat nahe sein zu wollen,” wie es in der Satzung heißt.

‘Donum Vitae: Zehn Jahre Rat für Schwangere’ weiterlesen

Mädchen lernen Funky- und Hip-Hop-Dancing

„Funky Dance & Hip-Hop“ – darum geht es bei einem fünftägigen Herbstferienkurs für Mädchen im Alter zwischen 7/8 und 12/13 Jahren von Montag, 11., bis Freitag, 15. Oktober, jeweils von 11 bis 12.30 Uhr in der Ballettschule „Prima D.“ in Niederzissen (Brohltalstrasse 65). Veranstalter sind das Büro für Jugendpflege und kommunale Gleichstellung der Verbandsgemeinde Brohltal sowie der Arbeitskreis Viktoria. Im Programmheft des Arbeitskreises heißt es:

Der Kurs beinhaltet eine Einführung in die Choreographie des Videoclip-Dancings. Innerhalb weniger Stunden lernt Ihr, Euch gekonnt zu den Rhythmen von Black Music, Hip Hop und R & B zu bewegen. Ihr bekommt die coolsten Steps gezeigt, Grundelemente und Techniken ver¬mittelt sowie spektakuläre Choreographie-Parts, und Ihr habt Teil an der Faszination dieser mo¬dernen Tanzrichtung. Heiße Beats und coole Moves garantiert!

‘Mädchen lernen Funky- und Hip-Hop-Dancing’ weiterlesen

Anita Saal referiert: Ahrweilers mutige Frauen

„Ahrweilers mutige Frauen – ein Nachmittag mit Anita Saal“ – das ist der Titel einer Veranstaltung im Rahmen der Reihe Frauen-Café, zu dem das Frauenforum Kreis Ahrweiler für kommenden Freitag, 24. September, einlädt. Die Teilnehmerinnen treffen sich um 15.30 Uhr an Ahrtor in Ahrweiler. In einer Ankündigung für die Presse heißt es zu dem geplanten Rundgang:

Diese Frauen haben gezeigt, was einzelne Menschen erreichen können, wenn sie für ihre Werte eintreten. Sie erheben ihre Stimme da, wo Menschen sie nicht selbst erheben können. Sie sind mutig und setzen sich für Frieden, Gerechtigkeit und Gleichberechtigung ein. Ohne sie wäre unsere Welt kälter. Einige dieser Frauen haben mit ihrer Standfestigkeit ihr Leben riskiert, aber auch viele Ahrweiler Bürgerinnen haben in schweren Zeiten immer wieder ihren Mut zum Risiko unter Beweis gestellt. Auf ihrem Rundgang stellt Anita Saal einige solcher bemerkenswerten Persönlichkeiten vor:

‘Anita Saal referiert: Ahrweilers mutige Frauen’ weiterlesen

Das Gesicht – Landkarte des Lebens

,,Physiognomie – die praktische, visuelle Menschenkenntnis über das Ausdrucksorgan Nase“ – mit diesem Thema beschäftigt sich der Arbeitskreis der Unternehmerfrauen im Handwerk des Kreises Ahrweiler am Samstag, 2. Oktober, ab 10 Uhr im Bad Neuenahrer Hotel Krupp. Anna-Maria Schneider referiert.

Die Kraft des Selbstwertgefühls mobilisieren

“Selbstwertgefühl – Quelle für Kraft und Sicherheit” – das ist der Titel eines Seminars mit der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Ahrweiler, Rita Cackovic, am Donnerstag, 30. September, ab 18.40 Uhr im Pfarrheim “St. Marien” Bad Breisig (Bachstraße 1). Die Teilnehmerinnen lernen, wie sie die innere stabilisierende Kraft des Selbstwertgefühls stärken können.

  • Anmeldung unter Telefon 02641/26842.

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen

Eine Frauengruppe unter dem Motto “Neue Wege finden” bietet die Familienbildungsstätte Bad Neuenahr-Ahrweiler ab Dienstag 21. September, an. Marianne Mayland aus Bonn, Diplom-Sozialpädagogin und Systemische Familientherapeutin, leitet den Kurs, der sechs mal 14-täglich von 19.30 bis 21.45 Uhr stattfindet. In einer Pressemitteilung heißt es zu der Veranstaltung:

Jede Frau, die sich fragt, was es im Leben noch neues zu entdecken gibt, und die etwas verändern will, vielleicht auch noch ohne genau zu wissen was, ist willkommen. Unter Berücksichtigung der eigenen Fähigkeiten und Ressourcen werden Fragen wie „Was ist jetzt dran an meinem Leben?“ oder „Welche neuen Herausforderungen gibt es für mich“ beantwortet und in der Gruppe besprochen. Unter dem Motto „Stärken stärken und Schwächen schwächen“ unterstützt die Dozentin die Teilnehmerinnen mit Hilfe verschiedener Methoden und begleitet sie auf Ihrem Weg.

Anmeldungen nimmt die Familienbildungsstätte, Telefon 02641/27039, entgegen.