Monatliches Archiv des November, 2009

Schülerinnen stellen ihre Facharbeiten vor

„MINT am Abend“ – das ist der Titel einer Veranstaltung am Donnerstag, 3. Dezember, von 18.30 bis 21 Uhr in der Aula des Privaten Gymnasiums Nonnenwerth. Zwei Schülerinnen möchten dann ihre naturwissenschaftlichen Facharbeiten der Öffentlichkeit vorstellen.

Patricia Weißenfels präsentiert ihre Studien zum „Einfluss von Musik auf das menschliche Lernverhalten“. Den Anstoß zu dieser Arbeit lieferte die häufig zwischen Schülern und Eltern diskutierte Frage, ob Hausaufgaben mit oder ohne Musik im Hintergrund erledigt werden sollten. Ruth Jacobs referiert zum Thema “Der Tunneleffekt im Supraleiter – Quantenphysik am Oszilloskop sichtbar gemacht!”. Ihre Arbeit, mit der sie den ersten Preis beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ belegte, befasst sich mit der Frage: Können Körper durch Wände gehen?

‘Schülerinnen stellen ihre Facharbeiten vor’ weiterlesen

Sieben Angebote im Dezember

Sein Dezember-Programm hat der Deutsche Verband Frau und Kultur Bad Neuenahr-Ahrweiler jetzt vorgelegt:

  • Donnerstag, 3. Dezember, 15 Uhr Atelierbesuch: Ahrweiler, Alte Zehntscheuer, weitere Infos: Telefon 02643/900240
  • Donnerstag, 8. Dezember, 15 Uhr Museumsfahrt: Arithmeum, Bonn, weitere Infos: Telefon 02643/900240
  • Donnerstag, 10. Dezember, 15 Uhr Autorenlesung: Fritz-Hans Rückel „Aus heiterem Himmel“, weitere Infos: Telefon 02643/900 240
  • Sonntag, 13. Dezember, 15 Uhr Nachmittags-Treff: Hotel Krupp, Bad Neuenahr, weitere Infos: Telefon 02643/900240
  • Dienstag, 15. Dezember, 14.30 Uhr Adventsfeier: Dorint Parkhotel, Bad Neuenahr, weitere Infos: Telefon 02643/900240
  • Sonntag, 20. Dezember, 16 Uhr Burg Namedy: Alpenländische Weihnacht, weitere Infos: Telefon 02641/24347
  • Dienstag, 29. Dezember, Literaturkreis: Jahresausklang; Ort und Zeit werden noch in der Presse bekannt gegeben, weitere Infos: Telefon 02641/36327

Frauengemeinschaft hilft Missionsschwestern

Die katholische Frauengemeinschaft Dümpelfeld – Niederadenau lädt für den morgigen Sonntag, 29. November, ab 11 Uhr zum Flohmarkt ins Dümpelfelder Pfarrheim ein. Ab 12.30 Uhr gibt’s dort Mittagessen, am Nachmittag ein Kuchenbüffett. Ab 17.30 Uhr wird eine Tombola verlost.

Der Fest-Erlös ist für die Dümpelfelder Missionsschwester Änni Linnerz bestimmt, die in Chile arbeitet, sowie für die ebenfalls aus Dümpelfeld stammende Angelika Lünebach, die sich für Straßenkinder in Südafrika einsetzt. Ein Teil des Erlöses an die Don-Bosco-Kindermission Bonn sowie an die Diasporakinderhilfe Paderborn.

Die Räderwerke des mechanischen Rechnens

Das Arithmeum von außen.

Der Deutsche Verband Frau und Kultur Bad Neuenahr-Ahrweiler fährt am Dienstag, 8. Dezember, ins Arithmeum nach Bonn. “Mit einer Führung durch das Haus werden uns bizarre Räderwerke des mechanischen Rechnens, historische Rechenbücher bis zurück zu Gutenbergs Zeit vorgestellt und erklärt”, heißt es in einer Pressemitteilung. Mitglieder und Interessierte sind willkommen.

  • Weitere Infos unter Telefon 02643/900 240 und 02641/36327.

Foto: Wikipedia

Oberbreisiger Hexen suchen Verstärkung

Eine kleine Gruppe von Frauen, die sich in Hexen-Kostümen am Oberbreisiger Karnevalsumzug an Weiberfastnacht, 11. Februar 2010, beteiligen möchte, sucht noch Mitstreiterinnen ab 18 Jahre. Darüber hinaus treffen sich die Teilnehmerinnen rund ums Jahr einmal monatlich, um Unternehmungen zu besprechen, die nicht auf den Karneval beschränkt sind.

  • Interessierte Frauen werden gebeten, sich unter Telefon 02633/ 470283 zu melden.

Frauen für Frauen laden zum Adventsbasar ein

Der Verein Frauen für Frauen e.V. lädt für Samstag/Sonntag, 28./29. November, zum Adventsbasar ins Bürgercentrum Ahrweiler ein. Außer einer buten Auswahl an Geschenkartikeln werden dort eine Tombola sowie Kaffee und hausgebackener Kuchen angeboten.

Der Verein ist Träger des Frauenhauses für den Kreis Ahrweiler, des Frauenberatungs- und Kinderladens “Ariadne” und der Interventionsstelle Ahrweiler. Darüber hinaus berät der beitrags- und spendenfinanzierte Verein Frauen beim Umgang mit Ämtern und Behörden, bei der Abklärung der finanziellen Situation, hilft bei der Realisierung von Rechtsansprüchen, bietet Einzelgespräche bei aktuellen Konflikten und Hilfestellung bei Erziehungsfragen an, er hilft bei Wohnungssuche und ambulanter Nachbetreuung.

Schaurig-schöne Geschichten bei Kerzenschein

Mädchen ab acht Jahre dürfen sich am morgigen Freitag, 27. November, auf gruselige Momente im Haus der Jugend in Bad Neuenahr-Ahrweiler freuen. Von 18 bis 20.30 Uhr gibt’s dort schaurig-schöne Spiele und Erzählungen bei Kerzenschein.

  • Weitere Infos und Anmeldung bei Vanessa van Eijden oder Sara Wessel im Haus der Jugend.

Verband Frau und Kultur auf Atelierbesuch

Wandmalerei von Kolja Schäfer in Ahrweiler

Der Maler und Zeichner Kolja Schäfer bekommt am Donnerstag, 3. Dezember, um 15 Uhr Besuch in seinem Atelier in Ahrweiler: Die Gruppe Bad Neuenahr-Ahrweiler des Deutschen Verbands Frau und Kultur hat sich angesagt. Schäfer ist Leiter der Künstergruppe “Collage” und Lehrer der Malschule Roos. Der Diplom-Designer arbeitet bevorzugt mit Aquarell, Acryl und Öl. Außerdem modelliert er – beispielsweise mit Ton.

  • Das Veranstaltungsprogramm der Ortsgruppe bis Ende 2009 finden Sie hier.
  • Ältere Artikel zum Verband Frau und Kultur finden Sie hier.

Sinziger Frauen bei den Pallottinerinnen

Unter dem Motto “Lebenswege” steht eine Fahrt der Initiative “Frauen & Frauen” der katholischen Pfarrgemeinde “St. Peter” Sinzig am Samstag, 28. November, zu den Pallottinerinnen nach Limburg. Die Fahrt beginnt um 8.10 Uhr am Sinziger Bahnhof. In Limburg ist ein Gespräch mit einer Pallottinerin geplant. Gegen 17 Uhr kehren die Teilnehmerinnen zurück; die Fahrtkosten betragen acht Euro.

  • Anmeldung und weitere Infos bis Mittwoch, 25. November, im Pfarrbüro, Telefon 02642/97710, bei Sabine Mombauer, Telefon 02642/992508, sowie bei Claudia Henn unter Telefon 02642/6212.

Am Samstag gibt’s Kino nur für Mädchen

Kino nur für Mädchen – das gibt’s am kommenden Samstag, 28. November, von 17 bis 19 Uhr im Sitzungssaal des Bad Breisiger Rathauses. Das Büro für Jugendpflege der Verbandsgemeinde Bad Breisig lädt alle Mädchen ab zehn Jahre ein. Der Teilnahmepreis von zwei Euro enthält Kinoeintritt, Getränke und Snacks. Anmeldeschluss ist Donnerstag, 26. November. Die Zahl der Plätze ist begrenzt!