Monatliches Archiv des Juni, 2009

Frauenfrühstück für Einheimische und Migrantinnen

Das nächste gemeinsame Frühstück für einheimische und zugewanderte Frauen wird am Mittwoch, 8. Juli, von 9.30 bis 11.30 Uhr in der Familienbildungsstätte veranstaltet. Das Mehrgenerationenhaus und das Haus der Jugend, Jugendmigrationsdienst und Ausländerbeirat Bad Neuenahr-Ahrweiler, die Gleichstellungsbeauftragte Rita Cackovic sowie die Familienbildungsstätte laden dazu ein.

Ein Juli voller Kunst, Kultur und Kreativität

August Macke: Mädchen im Grünen, 1914

Veranstaltungen zu Themen rund um Kunst, Kultur und Kreativität bietet der Ortsverband Bad Neuenahr-Ahrweiler des Deutschen Verbands Frau und Kultur im Monat Juli an:

  • eine Diskussionsrunde zum Thema „Kreativität ist gefragt“ am Donnerstag, 2. Juli, ab 15 Uhr im Hotel Krupp in Bad Neuenahr – weitere Infos unter Telefon 02641/243 47
  • eine Museumsfahrt nach Bonn, bei der Bilder von August Macke und Wassily Kandinsky, beides Mitglieder der Gruppe “Der Blaue Reiter”, zu sehen sind, am Donnerstag, 9. Juli, ab 13.30 Uhr – Infos unter Telefon 02643/900 240
  • einen Nachmittags-Treff im Bad Neuenahrer Hotel Krupp am Sonntag, 12. Juli, ab 15 Uhr – weitere Infos unter Telefon 02643/900 240
  • den Besuch eines Konzerts mit dem Ensemble Villa Musica am Sonntag, 12. Juli, ab 18 Uhr in der Burg Namedy mit Werken von Felix Mendelssohn-Bartholdy und Franz Liszt – weitere Infos unter Telefon 02641/243 47
  • einen sommerlichen Schiffsausflug auf der Lahn und nach Limburg am Dienstag, 14. Juli – Start: 8.30 Uhr – weitere Infos unter Telefon 02643/900 240
  • einen Diavortrag „Namibia – Land der Kontraste“ am Dienstag, 21. Juli, ab 15 Uhr im Hotel Krupp in Bad Neuenahr – weitere Infos unter Telefon 02643/900 240 und
  • ein Literaturkreis-Treffen am Donnerstag, 30. Juli, ab 16 Uhr in der Stadtbibliothek Bad Neuenahr – weitere Infos unter Telefon 02641/363 2.

Anfängerinnen lernen Malen mit Acrylfarben

Einen sechsteiligen Anfängerkurs „Bilder malen mit Acrylfarben“ bietet der Landfrauen-Kreisverband Ahrweiler an. Der Kurs wird in den Räumen des Bauern- und Winzerverbands für den Kreis Ahrweiler in Walporzheim (Walporzheimer Straße 173) angeboten. Er beginnt am Mittwoch, 5. August, um 15 Uhr und dauert jeweils 2,5 Stunden. Unter fachkundiger Leitung von Petra Hörsch erlernen die Teilnehmerinnen Schritt für Schritt, wie man Bilder mit Acrylfarben auf eine Leinwand mit Keilrahmen malt.

Mitzubringen sind: ein weicher Bleistift, ein Radiergummi, eine Rolle Toilettenpapier, verschiedene Pinsel, alte Tücher und Wassergläser sowie einige Bögen weißes Schmierpapier. Farben und sonstiges Arbeitsmaterial können bei der Kursleiterin erworben werden.

  • Um Anmeldung bei Annegret Kelter in der Geschäftsstelle der Landfrauen-Vereinigung, Telefon 02641/978680, bis Mittwoch, 29. Juli, wird gebeten. Bei der Anmeldung können die Teilnehmerinnen angeben, ob sie die Arbeitsmaterialien über die Kursleiterin beziehen möchten. Der Preis dafür beträgt etwa 30 Euro.

Mit fachlicher Unterstützung in den Beruf zurück

„Zurück in den Beruf“ – so lautet der Titel eines berufspraktisches Trainings- und Integrationsseminars für (Wieder-)Einsteigerinnen, das die Beratungsstelle Frau & Beruf in Ahrweiler für die Zeit vom Dienstag, 25. August, bis Dienstag, 29. Januar 2010, anbietet. Kursleiterin ist Stefanie Gasch. Die Teilnehmerinnen treffen sich montags bis freitags jeweils von 8.15 bis 12.30 Uhr.

Das Seminar wird vom rheinland-pfälzischen Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Familie und Frauen gefördert. Die Teilnahmegebührt beträgt deshalb lediglich 195 Euro. Unter bestimmten Umständen wird ein Zuschuss zur Kinderbetreuung gewährt. ‘Mit fachlicher Unterstützung in den Beruf zurück’ weiterlesen

Frauenfrühstück dreht sich um Schule und Bildung

Zu unterhaltsamen Gesprächen und zum gegenseitigem Kennenlernen in gemütlicher Atmosphäre sind alle Frauen aus Remagen für Samstag, 4. Juli, ab 10 Uhr in den Jugendbahnhof im Remagener Bahnhofsgebäude eingeladen. Bei leckerem Essen soll das Frauenfrühstück Teilnehmerinnen mit und ohne Migrationshintergrund Gelegenheit zu Meinungs- und Informationsaustausch rund um die Themen „Schule und Ausbildung“ und zu anderen Lebensbereichen sowie zu Begegnung und Integration bieten.

Zum Frauenfrühstück laden ein:

Die Veranstalter bitten um eine kleine Spende zum Frühstück.

Weitere Informationen:

  • Eva Pestemer, Migrationsberatung für Erwachsene, Jugendmigrationsdienst im Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr, Telefon 02651 / 9869-143
  • Jugendbahnhof Remagen, Maisons-Laffitte-Platz, Telefon 02642 / 906852

Kochen und quatschen, relaxen und tanzen

Einen offenen Treff für Mädchen ab sechs Jahre bietet das Haus der Jugend Bad Neuenahr-Ahrweiler an – jeden Dienstag von 15 bis 17 Uhr. Mädchen können dort kochen, quatschen, relaxen, tanzen, kickern, Billard spielen, Musik hören und anderes mehr. Und sie können am Gruppenangebot teilnehmen: Am kommenden Dienstag, 23. Juni, zum Beispiel heißt es „Bügelperlen – mal anders!“, und am Dienstag, 30. Juni, geht’s um „Regenmacher“. Am Dienstag, 7. Juli, schließlich wird ein Mädchen-Sommerfest gefeiert.

Literatur-Gesprächskreis heißt Gäste willkommen

Der Literatur-Gesprächskreis der Verbands Frau und Kultur Bad Neuenahr-Ahrweiler trifft sich am kommenden Donnerstag, 25. Juni, um 16 Uhr in der Stadtbibliothek Bad Neuenahr. Marieluise Eller leitet das Treffen. Gäste sind willkommen.

  • Weitere Infos unter Telefon 02641/36327

Tipps und Hilfen für (Wieder-)Einsteigerinnen

Beschäftigen Sie sich mit dem Gedanken (wieder) berufstätig zu werden? Wissen Sie nicht, wie Sie Familie und Beruf unter einen Hut bringen können? Oder ist Ihre Familienphase beendet und Sie möchten sich neue Perspektiven schaffen? Die Beratungsstelle Frau & Beruf in Ahrweiler startet am 25. August ein weiteres berufspraktisches Trainings- und Integrationsseminar für (Wieder-)Einsteigerinnen. Für kommenden Dienstag, 23. Juni, ist ab 11 Uhr in den Räumen der Beratungsstelle eine Infoveranstaltung geplant. Alle interessierten Frauen sind dazu eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich; Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Weitere Informationen unter Telefon 02641/900419 in der Beratungsstelle.

Frauenforum lädt ins Frauencafé ein

Zum Frauencafé lädt das Frauenforum Kreis Ahrweiler für kommenden Freitag, 19. Juni, von 15.30 bis 18 Uhr in die Räume des Jugendhilfevereins an der Rotweinstraße 9a im Mittelzentrum von Bad Neuenahr-Ahrweiler ein. Alle Frauen sind eingeladen, beispielsweise über die Kommunalwahl oder auch über die weiteren Aktivitäten des Frauenforums zu diskutieren. Das Frauenforum hat es sich zur Aufgabe gemacht, sich für die Belange der Frauen im Kreis Ahrweiler einzusetzen und die Zusammenarbeit von Frauen über Parteigrenzen hinweg zu stärken.

Beratungsstelle ebnet den Weg in den Beruf

Beschäftigen Sie sich mit dem Gedanken, berufstätig zu werden? Wissen Sie nicht, wie Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen sind? Oder ist Ihre Familienphase beendet und Sie möchten sich neue Perspektiven schaffen? Diese Fragen vieler Frauen werden in einem Seminar der Beratungsstelle „Frau & Beruf“ in Ahrweiler vom Dienstag, 25. August, an beantwortet. Vorabinformationen gibt es am kommenden Dienstag, 23. Juni, ab 11 Uhr in den Räumen der Beratungsstelle am Markt 7 in Ahrweiler.

  • Weitere Infos unter Telefon: 02641/900 419.